Preisliste

Ansprechende Texte zu fairen Preisen

Textüberarbeitung

Arbeitsweise

Ich arbeite grundsätzlich nur auf Papier. Denn mittlerweile ist wissenschaftlich bewiesen, dass man Fehler am Bildschirm leicht übersieht. Um Ihnen ein bestmögliches Ergebnis zu liefern, drucke ich alle Texte aus, die Sie digital anliefern. Der Vorteil für Sie: Sie können selbst entscheiden, ob Sie die vorgeschlagenen Änderungen übernehmen, und sparen zudem Geld.

Kosten für alle Dienstleistungen: 34,00 €  Euro pro Stunde, Studierende / Auszubildende: 30,00 €  Euro pro Stunde*

  • Weitere Kosten: Von digital angelieferten Manuskripten drucke ich bis zu 10 Seiten kostenfrei für Sie aus. Bei umfangreicheren Werken berechne ich Ihnen für Druck- und Papierkosten zusätzlich 0,10 € pro Seite. Hinzu kommen Portokosten und evtl. Spesen für einen Besuch bei Ihnen.

Korrektorat

Ich überprüfe Ihren Text auf Fehler bei Grammatik, Orthografie (Rechtschreibung), Interpunktion (Zeichensetzung) und Typografie (Gestaltung) und ändere diese. Ich greife nicht in den Stil Ihres Textes ein. Finde ich jedoch missverständliche Stellen, Widersprüche oder Lücken, weise ich Sie darauf hin.

Lektorat

Dabei überprüfe ich den Stil Ihres Textes und passe ihn gegebenenfalls an. Ich berücksichtige nach Ihren Vorgaben die jeweilige Textsorte und die Zielgruppe ebenso wie die Funktion Ihres Textes. Im letzten Durchgang lese ich Korrektur.

Redaktion

Ziel ist der rote Faden, deshalb überprüfe ich sowohl die Struktur des Textes als auch die Aussagen.
Je nach Zustand des Textes sind weitgehende Eingriffe nötig. Jeden größeren Überarbeitungsschritt bespreche ich ausführlich mit Ihnen. Diese Arbeitsweise erfordert mindestens zwei Durchgänge, wobei ich im letzten Durchgang zusätzlich Korrektur lese.

*Für alle Angebote gilt: Die Dauer der Bearbeitung richtet sich nach dem Zustand des Textes, wie anspruchsvoll Thema und Textsorte sind und nach der Länge des Manuskriptes.

Bei Manuskripten ab 30 Seiten erhalten Sie einen Kostenvoranschlag anhand einer kostenlosen Arbeitsprobe von maximal drei Seiten.

Beachten Sie bitte: Bei einem gründlichen Lektorat kann ich maximal zehn Normseiten pro Stunde bearbeiten, wenn wenig zu überarbeiten ist. Für eine redaktionelle Überarbeitung - da wesentlich aufwendiger - sind es oft deutlich weniger Seiten.

Anlieferung

  • Umfangreichere Werke wie Buchmanuskripte oder wissenschaftliche Arbeiten können Sie gerne Kapitel für Kapitel anliefern.
  • Formatierung:
    - einseitig bedruckt bei Anlieferung auf Papier
    - Seitenzahlen eingefügt
    - Zeilenabstand 1,5
    - Korrekturrand rechts von etwa 3,5 cm
    - gängige Schriftarten wie Times New Roman 12 Pkt. bzw. Arial 11 Pkt.
    - linksbündig, kein Blocksatz
    - nur ein Leerzeichen als Wortzwischenraum
  • Ich behalte mir vor, Manuskripte aus inhaltlichen oder formalen Gründen abzulehnen.

Textfeedback

 Für Menschen in Ausbildung

Immer wieder wenden sich Klient*innen an mich, die von Betreuer oder Betreuerin ein schlechtes Feedback bekommen haben und nicht wissen, wie sie den Text verbessern können. Zudem gibt es in vielen Studiengängen keine Möglichkeit mehr, das Schreiben der gebräuchlichen Textsorten zu üben. Plötzlich steht die Studienarbeit an, die Bachelor-Arbeit oder der ausführliche Unterrichtsentwurf und man weiß nicht genau, worauf es tatsächlich ankommt. Trotz aller Bemühungen erkennen Außenstehende beim Lesen, dass man "schwimmt".

Hier setze ich an: Ich untersuche Ihren Text im Hinblick auf die entsprechenden Textsortenmerkmale , gebe Ihnen ggf. einen Crashkurs zu Ihrer Textsorte und wir besprechen, worauf Sie beim Überarbeiten achten müssen.

Bei großem Änderungsbedarf bekommen Sie ein „Leseprotokoll“, in dem ich alles notiere, was mir auffällt. Bei wenigen Änderungen stehen die Änderungen direkt im Text.

Da hier meist die Zeit drängt, erfahren Sie, worauf es vor allem ankommt, und setzen die Anregungen selbständig um. Weil es sich um eine benotete Arbeit handelt, darf ich Ihnen keinen überarbeiteten Text liefern. Korrekturlesen ist zulässig, was ich gerne am Ende für Sie übernehme.

Honorar: Studierende und Auszubildende zahlen 30,00 € pro Stunde für Analyse und Besprechung.

Für Firmen und Berufstätige

Oft sind es Kleinigkeiten, die über die Kunden- und Klientinnenbindung entscheiden und Sie zu einem verlässlichen Partner machen. Ich analysiere Ihre gesamte schriftliche Kommunikation, von den Textbausteinen über die Homepage bis zu Flyern und Mailings.

Sie erfahren, wie Sie Ihre Texte kundenfreundlicher formulieren können. Diese werden so leichter verständlich, Sie vermeiden Missverständnisse und geben Ihren Kunden das Gefühl, dass ihre Anliegen bei Ihnen in guten Händen sind.

Wir besprechen die Vorschläge und entweder überarbeiten Sie selbst, wir gehen dies gemeinsam an oder Sie erteilen mir den Auftrag für die Änderungen.

Mein Feedback hilft Ihnen, Stolperfallen aufzuspüren und zu ändern. Fragen Sie an, um Wissenschaftssprache mit vielen Fremdwörtern oder "Beamtendeutsch" ansprechend umzuformulieren oder kundenfreundliche Textbausteine zu entwickeln. Vieles lässt sich online und per Telefon erledigen, für eine gemeinsame Arbeitsphase komme ich auch gerne zu Ihnen in die Firma.

Honorar: Firmen und Berufstätige zahlen 34,00 € pro Stunde für meine Analyse, 60,00  € pro Stunde für die erste Stunde der Besprechung oder gemeinsames Weiterarbeiten, jede weitere Viertelstunde kostet 10,00 €. Ggf. kommen Spesen hinzu