Textüberarbeitung

Leicht verständliche Texte zu fairen Preisen

1. Arbeitsweise

Weil wissenschaftlich erwiesen ist, dass man Fehler am Bildschirm leicht übersieht, lese ich die Texte grundsätzlich ausgedruckt auf Papier.

Für alle Angebote gilt: Die Dauer der Bearbeitung richtet sich nach dem Zustand des Textes, wie anspruchsvoll Thema und Textsorte sind und nach der Länge des Manuskriptes. Bei einem gründlichen Lektorat kann ich maximal zehn Normseiten pro Stunde bearbeiten, wenn wenig zu überarbeiten ist. Für eine redaktionelle Überarbeitung - da wesentlich aufwendiger - sind es oft deutlich weniger Seiten.

Bei Manuskripten ab 30 Seiten erhalten Sie einen Kostenvoranschlag anhand einer kostenlosen Arbeitsprobe von maximal drei Seiten.

Kosten für alle Dienstleistungen: 40,00 €  Euro pro Stunde, Studierende / Auszubildende: 36,00 €  Euro pro Stunde. Ich rechne pro angefangener Viertelstunde ab.

  • Weitere Kosten: Von digital angelieferten Manuskripten drucke ich bis zu 10 Seiten kostenfrei für Sie aus. Bei umfangreicheren Werken berechne ich Ihnen für Druck- und Papierkosten zusätzlich 0,10 € pro Seite. Hinzu kommen Portokosten und evtl. Spesen für einen Besuch bei Ihnen.

2. Dienstleistungen Textüberarbeitung

Ich lektoriere oder korrigiere Ihre Texte nach Ihren Wünschen.

a) Korrektorat

Ich überprüfe Ihren Text auf Fehler bei Grammatik, Orthografie (Rechtschreibung), Interpunktion (Zeichensetzung) und Typografie (Gestaltung) und korrigiere sie im Dokument. Ich greife nicht in den Stil Ihres Textes ein. Finde ich missverständliche Stellen, Widersprüche oder Lücken, weise ich Sie darauf hin.

b) Lektorat

Dabei überprüfe ich den sprachlichen Stil Ihres Textes und passe ihn gegebenenfalls an. Ich berücksichtige nach Ihren Vorgaben die jeweilige Textsorte und die Zielgruppe ebenso wie die Funktion Ihres Textes.

Den Inhalt behalte ich ebenfalls im Blick und lege besonderes Augenmerk auf Widersprüche, Lücken und missverständliche Stellen. Ich mache Sie darauf aufmerksam und geben Ihnen Tipps für alternative Formulierungen. Die Verantwortung dafür, was Sie inhaltlich ändern, bleibt Ihnen überlassen.

Im letzten Durchgang lese ich Korrektur. Sollten jedoch größere Änderungen nötig sein, verschieben wir diesen Arbeitsgang: Dafür sollten Sie Ihren Text in die Endfassung bringen und diese freigeben.